USBs in industriellen Einrichtungen – die verkannte Gefahr

Daniel Döring VonDaniel Döring

USBs in industriellen Einrichtungen – die verkannte Gefahr

Share

Eine Honeywell-Studie stellte USB-Wechselmedien als eine erhebliche Bedrohung für Industrie-unternehmen dar und wurde zum Anlass für diesen Podcast ++ “Es geht doch nur um USBs. Was kann da schon schief gehen!?”, dachte ich mir. ++ „Damit Industrieanlagen in Betrieb bleiben können, sind von Hand getragene USB-Updates erforderlich.“ &  „Derzeit gibt es 50 Millionen angeschlossene Scada-Geräte, und im Durchschnitt arbeiten täglich zwischen 25 und 150 Auftragnehmer in Industrieanlagen.“ ++ Wie lässt sich das Gefährdungsrisiko durch USB’s in industriellen Einrichtungen reduzieren? ++ Wie bekommt man die USBs virenfrei? ++ Nicht die USBs sind schuld, sondern unser nachlässiger, oberflächlicher, lässiger, schlampiger, lotteriger und unkontrollierter Umgang. ++ Mögliche Lösung: Top-Hardware von einem Spezialisten mit Top-Software von einem anderen Spezialisten. Sollen doch die anderen die Kastanien aus dem Feuer holen!  ++
— Weiterlesen www.all-about-security.de/

 
Daniel Döring (Technical Director Security & Strategic Alliances  EgoSecure GmbH / Matrix42 AG

Daniel Döring
Technical Director
Security & Strategic Alliances
EgoSecure GmbH / Matrix42 AG

 
Share

Über den Autor

Daniel Döring

Daniel Döring administrator

Schreibe eine Antwort

Translate »