Schlagwort-Archiv zdnetde

Umfrage: Deutsche Wirtschaft erwartet Milliarden-Verluste durch Spionageattacken | ZDNet.de

zdnet: Deutsche Wirtschaft erwartet Milliarden-Verluste durch Spionageattacken

zdnet: Deutsche Wirtschaft erwartet Milliarden-Verluste durch Spionageattacken

Wirtschafts- und Industriespionage verursacht einen jährlichen Schaden von über 10 Milliarden Euro. So sehen es jedenfalls mehr als ein Drittel der von vom Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) und des Sicherheitsspezialisten Secusmart im Rahmen der Studie “Secure Mobile Computing 2013″ 106 befragten IT- und Sicherheitsexperten. Etwa ein Viertel geht von einem Schaden von über 1 Milliarde Euro aus. 5 Prozent sehen das Kostenpotential sogar bei über 100 Milliarden Euro jährlich.

Die Befragten sind sich sicher, dass gleich mehrere Branchen stark von Spionageversuchen betroffen sind. Fast drei Viertel sehen in erster Linie die Automobilbranche von Spähattacken bedroht, gefolgt von der zivilen Luft- und Raumfahrt mit 60 Prozent und der Rüstungsindustrie mit 59 Prozent. Aber auch andere Branchen werden als stark gefährdet eingestuft: Die Verdachtsmomente reichen von der Chemie- und Pharmabranche – 58 Prozent stufen sie als stark gefährdet ein -,  über den Maschinenbau mit 50 Prozent bis hin zum Sektor Telekommunikation und IT mit 48 Prozent. Hingegen werden Banken und Versicherungen seltener als Ziel von Spionageattacken vermutet. Lediglich ein Viertel der Befragten erwarten hier Schwierigkeiten.

Dr. Holger Mühlbauer, Geschäftsführer des TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V. kann die Bedenken innerhalb der deutschen Wirtschaft gut nachvollziehen. “Man hat vielleicht schon immer geahnt, dass man belauscht wird. Das Ausmaß der Spähattacken dank der Snowden-Enthüllungen jetzt allerdings schwarz auf weiß zu sehen, schürt verständlicherweise die Sorge. Die deutsche Wirtschaft sollte noch bessere Vorkehrungen gegen Lauschangriffe treffen.”

Dieser Meinung sind auch die IT Security Spezialisten der EgoSecure GmbH aus Deutschland. Mit dem bei über 1.300 Kunden (Stand: Q2/2013) bewährten C.A.F.E.-Management-Prinzip wird durch ein mehrschichtiges Schutzsystem direkt an den Endgeräten (Endpoints) das Risiko des Datenverlustes und gezielter Angriffe auf ein niedriges minimiert.

Quelle:

Umfrage: Deutsche Wirtschaft erwartet Milliarden-Verluste durch Spionageattacken | ZDNet.de.

Weitere Informationen:

http://egosecure.com

EgoSecure GmbH - Head of Professional Services

EgoSecure GmbH

Translate »