Schlagwort-Archiv Silverback

Was lernen wir aus den Cyberangriffen in 2020?

Cyberangriffe haben in diesem Jahr sicherlich niemandem eine Pause gegönnt. Datenverluste, Netzwerkinfiltrationen, Massendiebstahl und -verkauf von Daten, Identitätsdiebstahl und Ausbrüche von Ransomware – all dies hat sich im Laufe des Jahres 2020 ereignet, und die Entwicklungen zeigen keine Anzeichen für ein Ende.

Als ein großer Teil der Weltbevölkerung von Heimarbeitsmodellen wechselte und die Unternehmen schnell auf Remote-Zugänge umstellten, veränderten sich auch die Bedrohungen. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass bis zu 20 % aller Zwischenfälle im Bereich der Cybersicherheit auf Fernarbeitsplätze zurückzuführen sind – dass Lösegeldforderungen zunehmen und dass “123456” kein adäquates Passwort ist, müssen wir ancheinend erst noch lernen!

Auch viele Unternehmen und Organisationen haben noch keine angemessene ‘Sicherheitshygiene’ praktiziert, und Schwachstellen stellen eine ständige Bedrohung für Unternehmensnetzwerke dar. Infolgedessen haben wir in diesem Jahr eine Vielzahl von Cyberattacken erlebt!

Cyber-Bedrohungen entstehen nicht nur durch Cyberkriminelle, welche von außen versuchen die Unternehmen anzugreifen – es gibt auch viele Innentäter oder Vorfälle durch Unachtsamkeit bzw. Unbewusstsein. Diese Vorfälle gehen auf den Faktor Mensch zurück. Auch wenn viele IT Sicherheitsmaßnahmen im Unternehmen eingesetzt werden, scheitert es teilweise an der Akzeptanz der Mitarbeiter. Dies führt dann dazu, dass die ein oder anderen Sicherheitsmaßnahmen umgangen werden. Aus diesem Grund steigert Matrix42 durch den integralen Ansatz aus Endpoint Management und Endpoint Security Maßnahmen die Widerstandsfähigkteit gegen bekannte und neue Bedrohungen – Cyber-Resilienz. Das sogenannte Secure Unified Endpoint Management erhöht durch mehr Automation die Akzeptanz der Mitarbeiter, da Geschäftsprozesse nicht behindert und Verwaltungsaufwände reduziert werden.

Alles läuft wie gewohnt – nur sicherer, effizienter und automatisierter!

https://analyticsindiamag.com/10-biggest-data-breaches-that-made-headlines-in-2020/

Matrix42 SUEM – Bring together what belongs together

Heute hatte die Matrix42 mit dem Motto “Bring together what belongs together” das neue Release des Secure Unified Endpoint Management (SUEM) vorgestellt.

In dem Release Announcment Webinar erläuterten Miralem Cebic, Horst Droege und Daniel Doering die Mehrwerte des neuen konsolidierten Digital Workspace Produktportfolio im Bereich von SUEM, sowie Hightlights aus den darin enthaltenen Kernkomponenten EgoSecure Data Protection, Empirum und Silverback.

Mit Secure Unified Endpoint Management (SUEM) erhalten Kunden ab sofort eine einheitliche Lösung, die sich aus den Bereichen Unified Endpoint Management (UEM) und Data Security zusammensetzt.

Die Aufzeichnungen finden Sie unter:
DE: https://attendee.gotowebinar.com/recording/4781678621441413384
EN: https://attendee.gotowebinar.com/recording/8281881529487715855

Translate »