Schlagwort-Archiv secureunifiedendpointmanagement

Interview zu Emotet: “Der König ist tot, es lebe der König.”

Wahrscheinlich haben Sie alle in den Medien gehört, dass es den Ermittlungsbehörden gelungen ist, einen Schlag gegen Cyber-Kriminelle zu führen. Das ist eine gute Nachricht – aber können wir jetzt besser schlafen? Werden wir eine weitere Bedrohung wie Emotet erleben? Was kann ich tun, um meine “Cyberabwehr” zu erhöhen? Über diese und andere Themen habe ich mit Davor Kolaric von All-About-Security in diesem deutschsprachigen Interview gesprochen.

https://www.all-about-security.de/podcast/emotet-der-koenig-ist-tot-es-lebe-der-koenig/

Nach Todesfall durch Hackerangriff: BSI warnt vor Citrix Schwachstelle!

Ransomware-Angriff mit Todesfolge an der Uniklinik Düsseldorf. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationssicherheit (BSI) findet deutliche Worte!

Im Zusammenhang mit den aktuellen Vorfällen weist das BSI mit Nachdruck darauf hin, dass derzeit eine seit Januar 2020 bekannte Schwachstelle (CVE-2019-19781) in VPN-Produkten der Firma Citrix für Cyber-Angriffe ausgenutzt wird.

Schützen Sie Ihr digitalen Arbeitsplätze und Daten vor internen und externen Bedrohungen! Mit Secure Unified Endpoint Management ermöglicht die Matrix42 die Abwehr von Malware, Datendiebstählen, sowie -manipulationen. Betroffene Systeme können automatisiert bei bekanntwerden eines Vorfalles neu installiert und wiederhergestellt werden.

https://www.zdnet.de/88382818/bsi-warnt-vor-citrix-vpn-schwachstelle/amp/?xing_share=news

Video: Das Problem mit USB-Sticks

In diesem deutschsprachigen Video wird sehr gut veranschaulicht, warum und wie USB Geräte zu einem Sicherheitsrisiko für Unternehmen werden können. Diese Aufklärungsarbeit leisten wir bereits seit 15 Jahren und sensibilisieren Unternehmen und Anwender zu den Risiken im Umgang mit sensiblen Informationen auf USB, Cloud, Netzlaufwerken, sowie Notebooks, Tablet-PCs und co..

Matrix42 Secure Unified Endpoint Management (SUEM) bzw. EgoSecure Data Protection vereinfacht und schützt die digitale Arbeit.

KPMG: Im Spannungsfeld – Wirtschaftskriminalität in Deutschland 2020

Nach Angaben von KPMG Deutschland stehen große Unternehmen weitaus stärker im Fokus von Cyberkriminellen. In den letzten zwei Jahren wurden durchschnittlich 30 Prozent der Unternehmen Opfer von Wirtschaftskriminalität (2018: 32 Prozent). Großunternehmen waren mit 41 Prozent fast doppelt so stark betroffen wie Kleinunternehmen (23 Prozent). Gleichzeitig stuften Großunternehmen auch das Risiko, viel häufiger betroffen zu sein oder zu werden, als hoch oder sehr hoch ein (Großunternehmen: 41 Prozent, kleinere Unternehmen: 25 Prozent).

Barbara Scheben, Leiterin der Forensik bei KPMG Deutschland: “Mittelständische und kleinere Unternehmen sollten jedoch nicht in dem Irrglauben leben, dass sie weniger gefährdet sind. Möglicherweise gibt es hier ein größeres Dunkelfeld, das nicht unterschätzt werden sollte”.

Schützen Sie Ihre Daten vor internen und externen Bedrohungen! Das Secure Unified Endpoint Management von Matrix42 erhöht die Effizienz und Sicherheit von digitalen Arbeitsplätzen.

https://www.all-about-security.de/fileadmin/micropages/Fachartikel_28/KPMG_Studie_Wirtschaftskriminalitaet_2020.pdf

Matrix42 SUEM – Bring together what belongs together

Heute hatte die Matrix42 mit dem Motto “Bring together what belongs together” das neue Release des Secure Unified Endpoint Management (SUEM) vorgestellt.

In dem Release Announcment Webinar erläuterten Miralem Cebic, Horst Droege und Daniel Doering die Mehrwerte des neuen konsolidierten Digital Workspace Produktportfolio im Bereich von SUEM, sowie Hightlights aus den darin enthaltenen Kernkomponenten EgoSecure Data Protection, Empirum und Silverback.

Mit Secure Unified Endpoint Management (SUEM) erhalten Kunden ab sofort eine einheitliche Lösung, die sich aus den Bereichen Unified Endpoint Management (UEM) und Data Security zusammensetzt.

Die Aufzeichnungen finden Sie unter:
DE: https://attendee.gotowebinar.com/recording/4781678621441413384
EN: https://attendee.gotowebinar.com/recording/8281881529487715855

All-About-Security.de Interview – SUEM sei Dank: Tausendmal berührt – Tausendmal ist nix passiert

Secure Unified Endpoint Management (SUEM): “SUEM, SUEM, SUEM – Bienchen SUEM herum!” 

+ Warum hat es bei der Matrix42 „SUEM“ gemacht?

+ Was steckt hinter der neuen Produktstrategie?

+ Gegen welche Bedrohungen schützt SUEM?

+ Was bringt mir SUEM für Vorteile? Wem bringt es Vorteile?

+ Was passiert mit der altbewährten EgoSecure Data Protection?

https://www.all-about-security.de/unter4ohren/single/suem-sei-dank-tausendmal-beruehrt-tausendmal-ist-nix-passiert

Emotet: Wenn Hacker gehackt werden

Emotet Angriffe sind wieder verstärkt zu sehen. Spannenderweise wurde der Emotet-Malware-Payload letzte Woche “hijacked” und durch animierte Gifs ersetzt. Nicht einmal Hacker sind vor Hackern sicher…

Schützen Sie sich daher nicht nur durch klassische Antivirenlösungen, sondern durch ein mehrschichtiges Schutzssystem bestehend aus Pre- und Post-Infection Maßnahmen. Verhaltensanalysen können in diesem Zuge verdächtige oder bösartige Aktivitäten erkennen und blockieren, ohne dass die Malware an sich bekannt sein muss.

Matrix42 vereinfacht diese und weitere Maßnahmen durch das Secure Unified Endpoint Managament.

https://ia.acs.org.au/article/2020/emotet-malware-replaced-by-animated-gifs.html

Translate »