Schlagwort-Archiv Post-Infection

Daniel Döring VonDaniel Döring

Das CERT-Bund bzw Notfallteam des BSI warnt vor GermanWiper

CERT-Bund, das Notfallteam des BSI, warnt aktuell vor einer besonders perfiden Ransomware-Variante.
GermanWiper zerstört das wichtigste Gut der digitalen Welt – Ihre Daten!

Das Zahlen von Lösegeld bringt nichts, da im Gegensatz zu CryptoTrojanern eine Wipeware keine Entschlüsselungsmöglichkeit bietet. In diesem Fall werden Dateien inhaltlich mit Nullen überschrieben und anschließend die Dateiendungen geändert.

Warten Sie nicht ab, bis es auch Sie erwischt hat. Schützen Sie durch automatisierte Pre- und Post-Infection Maßnahmen. Wir zeigen Ihnen gerne wie!

https://www.heise.de/security/meldung/Erpressungstrojaner-GermanWiper-loescht-Daten-4487825.html

Daniel Döring VonDaniel Döring

Webinar: Make IT smarter – Service Management automatisiert Datensicherheit

Nur ein verwalteter Arbeitsplatz ist ein sicherer Arbeitsplatz. Security Operations wird zu einem ergänzenden Teil Ihres Service-Managements. IT-Abteilungen profitieren von weniger Risiko, weniger Arbeit und gleichzeitiger Erfüllung der DSGVO-Vorschriften. Daniel Döring und Klaus Ziegerhofer präsentieren Anwendungsfälle, die zeigen, wie Sie Datensicherheit in Ihr Service-Management integrieren können: – Automatisierter Rollout der Festplattenverschlüsselung über den Servicekatalog – Rollout von USB-Sticks inklusive Zugriffskontrolle und Verschlüsselung – Automatische Erstellung von Vorfällen, wenn schädlicher Code ausgeführt wird – Genehmigung von Anträgen Mit der Matrix42 Endpoint Security wird die Datensicherheit zu einem integralen Bestandteil des Matrix42 Service- und Geräte-Managements. Geräte und Software werden standardmäßig mit allen Datenschutzfunktionen bereitgestellt – einschließlich Geräte- und Anwendungssteuerung, Daten- und Geräteverschlüsselung.

Translate »