Schlagwort-Archiv Clearswift

Softshell Vendor Report 2018: Medaillen-Regen für EgoSecure und seine ‚Strategic Alliances‘

Auch in diesem Jahr wurde EgoSecure von den Analysten der Softshell AG mit vollen 10.0 Punkten ausgezeichnet. Somit erhält der deutsche Marktführer aus Ettlingen in Folge den Softshell Gold Award.

Bewertet wurde EgoSecure Data Protection in den Kategorien Data Security, DLP, Endpoint Security, IoT/ IIoT Security und Mobile Data Protection (BYOD).

Die im Jahr 2007 gegründete EgoSecure GmbH ist seit Juni 2018 ein Unternehmen der Matrix42. Die Matrix42 wurde im Softshell Vendor Report 2018 in den Tech Categories GRC, MDM/ EMM, Mobile Data Protection (BYOD) und Other gelistet. Das im Portfolio der Matrix42 integrierte Produkt der enSilo erhielt in den Kategorien Antivirus/ Malware, APT/ Advanced Threat Protection, Endpoint Security und SaaS die Bronze Medaille.

EgoSecure beweist auch in der Auswahl seiner strategischen Allianzpartner (Egon & Friends) ein sehr gutes Gespür. Denn hier konnten insgesamt 3 weitere Gold Awards, 3 Silver Awards und 2 Bronze Awards erzielt werden. Herzlichen Glückwunsch an die EgoSecure Kooperationspartner für diese besonders nennenswerten Auszeichnungen. Betrachtet man alle Lösungen der EgoSecure & Allianzen, so finden sich die verschiedenen Produkte in den folgenden Tech Categories des Softshell Vendor Report 2018:

-          Antivirus/ Malware: Avira, Bitdefender, enSilo, F-Secure

-          APT/ Advanced Threat Protection: Bitdefender, enSilo, F-Secure

-          Cloud/ VM Security: Bitdefender

-          Data Center/ Secure Data Storage: Bitdefender

-          Data Security: Clearswift, EgoSecure

-          DLP: Clearswift, EgoSecure

-          Email Security: Clearswift, SEPPmail

-          Encryption/ PKI: PRESENSE, SEPPmail, Yubico

-          Endpoint Security: Avira, Bitdefender, EgoSecure, enSilo, F-Secure

-          Firewall: SEPPmail

-          GRC: Matrix42

-          IAM/ RAM: Yubico

-          Internet/ Web Security: Avira, Clearswift, Yubico

-          IoT/ IIoT Security: Avira, EgoSecure, macmon

-          MDM/ EMM: Matrix42

-          MFA/ Authentication Mgmt: Yubico

-          Mobile Data Protection (BYOD): EgoSecure, macmon, Matrix42

-          Mobile Security: Avira

-          Network Security: macmon, PRESENSE, Yubico

-          Other: Matrix42, PRESENSE

-          SaaS: Clearswift, enSilo, F-Secure, PRESENSE

-          Secure File Sharing: SEPPmail

-          Vulnerability Assessment & Mgmt: F-Secure

Quelle: http://www.softshell.ag/

Security-Insider: Endpoint Security als äußerste Verteidigungslinie der IT

Ein interessanter Artikel auf Security-Insider.de bringt vieles zur Endpoint Security auf den Punkt. Hier nun ein paar wichtige Textpassagen.

[…] Im Endpoint-Security-Modell von Unternehmen rationalisiert in der Regel eine Single-Sign-On-Schnittstelle die Konfiguration der Sicherheitssoftware auf den einzelnen Endgeräten, und Protokolleinträge und Alarme werden zur Auswertung und Analyse an den zentralen Administrationsserver gesendet. […]

[…] Endgeräte-Verschlüsselung und Anwendungskontrolle gelten heute mit als wichtigste Komponenten einer effektiven Endgerätesicherheitslösung. Kryptografie am Endpunkt verschlüsselt Unternehmensdaten auf dem Gerät des Nutzers, einschließlich Laptops, mobilen Geräten und Wechseldatenträgern wie CDs/DVDs und USB-Laufwerken. Die Verschlüsselung ist damit ein wirksamer Schutz gegen den unautorisierten Abfluss von Unternehmensdaten. Die Anwendungskontrolle verhindert die Ausführung nicht autorisierter Anwendungen auf Endgeräten. Mitarbeiter können so keine nicht genehmigten oder gefährlichen Anwendungen auf (vor allem mobile) Geräte herunterladen – oft eine Quelle eklatanter Schwachstellen im Netzwerk. […]

[…] Moderne Funktionen wie Software Defined Networking erlauben im Zusammenspiel mit einer zentralen Intelligenz im Netzwerk, kompromittierte Bereiche in Echtzeit zu isolieren (Segmentierung) und einiges mehr. […]

Diese und viele weitere Schutzmaßnahmen des zitierten Artikels lassen sich durch die EgoSecure Data Protection umsetzen – aber auch durch den Einsatz von weiteren Themen der Matrix42 Automated Endpoint Security, sowie den strategischen Allianzen der EgoSecure (Egon Friends).

Zum Artikel: https://www.security-insider.de/endpoint-security-als-aeusserste-verteidigungslinie-der-it-a-730950/

Translate »