Sophos von Datenverlust betroffen

Sophos von Datenverlust betroffen

Share

Das britische Cybersicherheitsunternehmen Sophos hat bekannt gegeben, dass es Opfer eines Datenverstoßes geworden ist. Eine kleine Anzahl von Kunden hat Anfang dieser Woche eine E-Mail erhalten, in der sie darüber informiert wurden, dass ihre Daten offengelegt wurden, nachdem unbefugte Mitarbeiter ein falsch konfiguriertes Tool verwendet hatten, um Zugang zu vertraulichen Informationen zu erhalten.

Dieser Vorfall zeigt, dass jedes Unternehmen von IT-Security Risiken betroffen ist. Das wichtigste ist, dass Zugriffe kontrolliert und protokolliert, sowie sensible Daten verschlüsselt werden. Darüber hinaus sollten Anomalien anhand von UEBA automatisiert erkannt und behoben werden.
Matrix42 bietet mit EgoSecure Data Protection als Bestandteil des Secure Unified Endpoint Management eine All-in-one Lösung zur Steigerung der Cyber-Resilienz.

https://www-techradar-com.cdn.ampproject.org/c/s/www.techradar.com/amp/news/sophos-warns-customers-it-was-hit-by-data-breach

Share

Über den Autor

Avatar

Daniel Döring administrator

Translate »