Elon Musk bestätigt Malware-Attacke auf Tesla

Elon Musk bestätigt Malware-Attacke auf Tesla

Share

Das Justizministerium in Nevada veröffentlichte am Donnerstag eine Nachricht, in der ein vereitelter Malware-Angriff gegen ein nicht identifiziertes Unternehmen in Sparks beschrieben wird. Und Elon Musk bestätigte in einem Tweet, dass Tesla das Ziel war: “Dies war ein ernsthafter Angriff”.

In der Meldung erwähnt das Justizministerium, dass Egor Igorevich Kriuchkov versucht habe, einen Tesla-Mitarbeiter anzuwerben und zu bestechen, um Malware in das Firmennetzwerk einzuschleusen – eine Ransomware, welche die Dateien verschlüsselt und in diesem Fall auch die Daten auf die Server des Hackers exfiltriert hätte.

Matrix42 Secure Unified Endpoint Management schützt vor internen und externen Bedrohungen und erhöht die Cyber-Resilienz Ihrer IT-Geräte.

https://www.engadget.com/tesla-fbi-ransomware-attack-nevada-gigafactory-141547760.html

Share

Über den Autor

Avatar

Daniel Döring administrator

Schreibe eine Antwort

Translate »