DSGVO-Verstöße: Schuhversand Spartoo muss 250.000 Euro zahlen

DSGVO-Verstöße: Schuhversand Spartoo muss 250.000 Euro zahlen

Share

Die französische Datenschutzbehörde CNIL hat gegen den Online-Schuhverkäufer Spartoo ine Geldbuße von 250.000 Euro wegen diverser Verstöße gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verhängt. Der Online-Händler Spartoo zeichnete alle Gespräche der Telefon-Hotline auf und speicherte Bankdaten teils unverschlüsselt. Schützen Sie sensible Daten durch Datenschutzmaßnahmen wie Verschlüsselung. Matrix42 vereinfacht und sichert digitale Arbeit.

https://www.heise.de/news/DSGVO-Verstoesse-Schuhversand-Spartoo-muss-250-000-Euro-zahlen-4863919.html

Share

Über den Autor

Avatar

Daniel Döring administrator

Schreibe eine Antwort

Translate »