Das würde ich nicht anstecken!

Daniel Döring VonDaniel Döring

Das würde ich nicht anstecken!

Share

Dieser Beitrag ist weder ein Fake noch ein Witz! Matrix42 hat USB-Geräte an vier Kollegen geschickt. Leider kam nur ein Gerät an. Die anderen sind verschwunden. 樂 Aber die neuen Besitzer wissen nicht, dass es sich um BadUSB-Geräte handelt.  Es gibt also keinen Datenspeicher, sondern einen Penetrationstestangriff, der sich automatisch ausführt. 
⁉️ Wenn Sie wissen möchten, wie ein solcher Angriff aussieht: https://m.youtube.com/watch?v=p2KXPMmkBNQ
❗Für alle anderen sollte dies ein Weckruf sein, dass echte Datenträger nur verschlüsselt gesendet werden sollten.❗

 
Daniel Döring (Technical Director Security & Strategic Alliances  EgoSecure GmbH / Matrix42 AG

Daniel Döring
Technical Director
Security & Strategic Alliances
EgoSecure GmbH / Matrix42 AG

 
Share

Über den Autor

Daniel Döring

Daniel Döring administrator

Schreibe eine Antwort

Translate »