Cyberattacke auf Münchner Sicherheitskonferenz

Cyberattacke auf Münchner Sicherheitskonferenz

Share

Die aktuellen Attacken auf Unternehmen, Behörden und kritische Infrastrukturen bedienten sich des aktuellen Geschehens, um möglichst viel Aufmerksamkeit zu bekommen. Neben der Informationsbeschaffung durch Phishing sieht Microsoft auch Ransomware als eine der größten Bedrohungen an. Dabei geht es um Erpressungssoftware, die sich zunächst unerkannt in Unternehmen verbreitet.

Schützen Sie Ihre digitalen Arbeitsplätze durch Secure Unified Endpoint Management. Dies verhindert Datenverluste, sowie -manipulationen und bringt Ihre IT-Systeme im Ernstfall schnell wieder einsatzbereit. Matrix42 bietet eine einzigartige All-In-One Lösung.

https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/cyberattacke-auf-muenchner-sicherheitskonferenz-gestoppt-17023942.html?GEPC=s10

Share

Über den Autor

Avatar

Daniel Döring administrator

Translate »