Kategorien-Archiv Mediathek

Daniel Döring VonDaniel Döring

Artikel “Wie Malware-Schutz automatisiert wird”

Haben Sie schon den Artikel “Wie Malware-Schutz automatisiert wird” in der IT Director Ausgabe 9/2019 gelesen? Daniel Döring der Matrix42 gibt Einblicke in die aktuellen Bedrohungen und zeigt auf, welche Schutzmaßnahmen hierzu eingesetzt werden können.

#EgoSecure #Matrix42 #WeAreMatrix42 #FromGoodToGreat #OneTeamOneDream #WePlayToWin #security #DSGVO #Malware #Cybersecurity #itdirector #ITSecurity #endpointsecurity #emotet #winnti

Daniel Döring VonDaniel Döring

‘Frau Merkel’ und die ITSecurity in Zukunft

‘Frau Merkel’ beantwortet die Frage, wie ITSecurity in Zukunft aussieht.

Daniel Döring VonDaniel Döring

Lesetipp: Wie Malware-Schutz automatisiert wird

Empfehlung: Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von IT Director meinen Fachartikel “Wie Malware-Schutz automatisiert wird”. Matrix42 bietet Ihnen die besten Lösungen zum Schutz Ihrer Daten und vor Malware Angriffen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Daniel Döring VonDaniel Döring

Matrix42 Blog: Keine Chance für Malware Attacken

Derzeit sind weltweit rund 800 Millionen Malwareprogramme im Umlauf. Dazu zählen neben Viren beispielsweise Trojaner, Spyware, Adware und Ransomware. Schließlich entstehen rund 70 Prozent aller Malware-Angriffe direkt am Endpoint. Rund 60 Prozent werden überhaupt nicht erkannt. Demzufolge gelangen sie direkt ins Netzwerk und breiten sich dort aus.

Weiterlesen:

https://www.matrix42.com/blog/de/2019/07/04/keine-chance-fuer-malware-endpoints-vor-cyberattacken-schuetzen/

Daniel Döring VonDaniel Döring

Frank Thelen und die Cloud

Frank Thelen verrät ”

Ich habe persönliche Foto’s in der (i)Cloud […] Ich speichere meine Daten bei einem zuverlässigen Anbieter mit 2-Wege-Authentifizierung […]”.

Besser hätte ich es gefunden, wenn er sagen könnte:
“Ich habe meine persönlichen Foto’s in der Cloud… !Aber!: Ich verschlüssele meine Daten zuverlässig mit einem Schlüssel, welchen nur ich besitze”.

Ich erkläre gerne wie das geht und wie der Vorteil weiterhin besteht, dass man von allen Geräten an seine verschlüsselten Cloud-Daten kommt. 🙂

Achso! Den Zugriff auf die verschlüsselten Cloud-Speicher kann man noch zusätzlich mit einer 2-Faktor-Authentifizierung schützen.

PS: Habe acht vor “Geklaut in der Cloud”! Der seriöseste Cloud-Anbieter kann irgendwann von Hackern angegriffen werden. Daher muss man zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen berücksichten.

Zum Interview: https://lnkd.in/dpauSWJ

https://myEgoSecure.com

Daniel Döring VonDaniel Döring

Cyberkriminelle erpressen die Juwelierkette Wempe

Attacken mit Erpresser-Software sind ein ständiges Problem. Jetzt hat es mit Wempe eine traditionsreiche deutsche Juwelierkette getroffen. Wenn Sie sich gegen diese Bedrohungen schützen wollen, hilft Ihnen die Matrix42 gerne weiter!

https://www-spiegel-de.cdn.ampproject.org/c/s/www.spiegel.de/netzwelt/web/wempe-cyberkriminelle-erpressten-juwelierkette-mit-ransomware-a-1275379-amp.html

Daniel Döring VonDaniel Döring

All About Security Interview mit dem Spaßvogel Davor Kolaric

Wenn man bewirkt, dass wichtige Themen durch provokante Einleitung mehr Aufmerksamkeit erhalten, bin ich nicht abgeneigt. Ab und zu sind auch schräge Vögel die, welche auf andere Weise überzeugen können als die typischen Phrasen Klopfer. Über IT Security muss mehr sensibilisiert werden und da bin ich bei Davor Kolaric gerne dabei zu unterstützen.

Hören oder lesen Sie das spannende Interview, bei dem Sie verstehen, warum auch ein schräger Vogel einen Schritt den anderen voraus ist. 🙂

https://www.all-about-security.de/unter4ohren/single/egosecure-as-a-service-oder-die-kunst-sich-neu-zu-erfinden/

Daniel Döring VonDaniel Döring

Matrix42 Webinar – Der Arbeitsplatz in der Cloud – Erfolgsfaktoren und Strategien

Erfahren Sie spannende Informationen zum Arbeitsplatz aus der Cloud. Die Agenda der Webinar Aufzeichnung:

  • Mobile First! Cloud First! Warum?
  • Wieso müssen Sie umdenken?
  • Herausforderungen für Anwender, IT und das Unternehmen
  • IT Security in der Cloud
  • Ihr Weg zum Cloud Arbeitsplatz

Sprecher:
Daniel Döring | Technical Director Security & Strategic Alliances | Matrix42 AG
Markus Schäfer | Senior Product Manager Cloud & Mobile | Matrix42 AG

Daniel Döring VonDaniel Döring

On-demand Webinar zur DSGVO

Erfahren Sie mehr über die EU Datenschutzgrundverordnung und genießen das gemeinsame On-Demand Webinar von Matrix42 und Kingston Technology.

https://event.on24.com/wcc/r/1995161/B2A0902812548A958CE2750772CB80EB?partnerref=matrix42FB

Daniel Döring VonDaniel Döring

WEBINAR: Malware im Arbeitsalltag – arbeitest Du noch oder ist Dein Rechner schon tot?

Mitarbeiter sind immer raffinierteren Malware-Angriffen ausgesetzt. Der Klassiker sind E-Mails mit speziell präparierten Anhang. Ein unbeabsichtigter Klick des Mitarbeiters und der Trojaner ist drin. Attacken dieser Art sind leider immer wieder aufs Neue erfolgreich. Wenig erfolgreich sind die Security-Strategien gegen Malware. Kleine Unternehmen setzen auf einen herkömmlichen Anti-Virus.

Große Unternehmen mit kostspieligen SOC Teams verarbeiten tonnenweise Informationen und „False Positives“. Die Frage der Fragen lautet immer wieder: Mit welchen Strategien kann ich IT Security im Tagesgeschäft wirtschaftlich betreiben und gleichzeitig ein höheres Schutzniveau gegen Malware erzielen?

Antworten und Lösungsansätze auf diese Frage geben Ihnen Stefan Goerres, Geschäftsführer bei ujima, und Daniel Döring, Director Security bei Matrix42. Freuen Sie sich auf 60 Minuten spannende Diskussion zu folgenden Themen:

• AV, ATP, NGAV, ATP und EDR – Schluss mit dem Begriffs-Wirrwarr

• Was unterscheidet den Betrieb von Anti-Viren-Lösungen gestern und heute

• Post Infection Protection – was es ist und wie funktioniert es wirklich

• Security Policies und Regel-Sets – wissen was wirklich passiert und auch schützt

• Eventhandling und IT-Betrieb – mit diesen Strategien bewältigen Sie die Informationsflut

• Nur „entdecken“ reicht nicht – so automatisieren Sie die Auslösung von Schutzmaßnahmen und die Beseitigung

Auf den Anhang oder Link klicken oder wegbleiben? Mitarbeiter fühlen sich zunehmend überfordert, wie Sie eine Entscheidung in diesen Momenten treffen sollen. Nehmen Sie Ihnen diese Entscheidung ab und reduzieren Sie das Risiko!

Daniel Döring VonDaniel Döring

PREMIUM WEBINAR – Albtraum Datenspionage – keine Chance für Datendiebe!

Sehen Sie das von EgoSecure, Matrix42 und Kingston geführte PREMIUM WEBINAR lbtraum Datenspionage – keine Chance für Datendiebe!

Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts. Und dennoch ist Datenspionage geradezu ein Kinderspiel! Spezielle Tools wie USBs, Key Grabbers oder LAN Adapter machen fiese Angriffe auf Computer und Netze erschreckend einfach. Ob unsichtbare Hintertüren in Intranets, WLANs angreifen oder Tastatureingaben abfangen; es genügen wenige Befehle, um im Rechner gespeicherte Daten (oder auch Passwörter) direkt auf einen Stick zu kopieren.
Daniel Döring (Matrix42) und Pasi Siukonen (KINGSTON Technology) präsentieren Ihnen Schutzmaßnahmen gegen Datenspionage, wie Sie unerwünschte „Datenstaubsauger” gar nicht erst zulassen und USBs sicher verwenden. Themen sind:

– Rubber Ducky, Bash Bunny und Co. – so einfach geht Datenabfluss via USB
– Pro und Kontra möglicher Schutzkonzepte – von Device Management bis zum Whitelistverfahren
– Wenn es doch einmal knallt – die Post-Infection-Protection als Notbremse
– Sicher Arbeiten mit USB I – Freigabeverfahren als Self Service
– Sicher Arbeiten mit USB II – der personalisierte und verschlüsselte USB Stick

Schützen Sie Ihre Computer und Netze vor fiesen Datenstaubsaugern!

Daniel Döring VonDaniel Döring

Webinar: Make IT smarter – Service Management automatisiert Datensicherheit

Nur ein verwalteter Arbeitsplatz ist ein sicherer Arbeitsplatz. Security Operations wird zu einem ergänzenden Teil Ihres Service-Managements. IT-Abteilungen profitieren von weniger Risiko, weniger Arbeit und gleichzeitiger Erfüllung der DSGVO-Vorschriften. Daniel Döring und Klaus Ziegerhofer präsentieren Anwendungsfälle, die zeigen, wie Sie Datensicherheit in Ihr Service-Management integrieren können: – Automatisierter Rollout der Festplattenverschlüsselung über den Servicekatalog – Rollout von USB-Sticks inklusive Zugriffskontrolle und Verschlüsselung – Automatische Erstellung von Vorfällen, wenn schädlicher Code ausgeführt wird – Genehmigung von Anträgen Mit der Matrix42 Endpoint Security wird die Datensicherheit zu einem integralen Bestandteil des Matrix42 Service- und Geräte-Managements. Geräte und Software werden standardmäßig mit allen Datenschutzfunktionen bereitgestellt – einschließlich Geräte- und Anwendungssteuerung, Daten- und Geräteverschlüsselung.

Daniel Döring VonDaniel Döring

Kennen Sie die #USBee? ;)

USB Geräte sind wie Bienen. Sie bieten einen hohen Nutzen – geht man mit ihnen falsch um, können sie schmerzhaft bis tödlich werden. Daher sollten Sie den Umgang mit Ihren Daten nicht nur im Zuge der DSGVO kontrollieren, protokollieren, filtern und verschlüsseln.

Schützen Sie Ihre #USBee’s mit EgoSecure – A Matrix42 Company 😉

EgoSecure – A Matrix42 Company zeigt Ihnen gerne wie Sie Ihre #USBee’s schützen!
#USBee

https://egosecure.com

Daniel Döring VonDaniel Döring

🎶 IoT like a Bosch 🔊

Enter the future – but please safe and secure! Many IoT devices are powered by Windows IoT or ARM. EgoSecure provides IT security measures for Windows IoT and ARM clients. By the way: Search for EgoSecure in your Play Store (Android) or App Store (iOS) 👍.
🔊Protect your data like a Boss 😉!
Daniel Döring VonDaniel Döring

USBs in industriellen Einrichtungen – die verkannte Gefahr

Eine Honeywell-Studie stellte USB-Wechselmedien als eine erhebliche Bedrohung für Industrie-unternehmen dar und wurde zum Anlass für diesen Podcast ++ “Es geht doch nur um USBs. Was kann da schon schief gehen!?”, dachte ich mir. ++ „Damit Industrieanlagen in Betrieb bleiben können, sind von Hand getragene USB-Updates erforderlich.“ &  „Derzeit gibt es 50 Millionen angeschlossene Scada-Geräte, und im Durchschnitt arbeiten täglich zwischen 25 und 150 Auftragnehmer in Industrieanlagen.“ ++ Wie lässt sich das Gefährdungsrisiko durch USB’s in industriellen Einrichtungen reduzieren? ++ Wie bekommt man die USBs virenfrei? ++ Nicht die USBs sind schuld, sondern unser nachlässiger, oberflächlicher, lässiger, schlampiger, lotteriger und unkontrollierter Umgang. ++ Mögliche Lösung: Top-Hardware von einem Spezialisten mit Top-Software von einem anderen Spezialisten. Sollen doch die anderen die Kastanien aus dem Feuer holen!  ++
— Weiterlesen www.all-about-security.de/

Daniel Döring VonDaniel Döring

itelio Webinar: EgoSecure und Docusnap – eine starke Kombination für Ihre Sicherheit

Ihre IT-Dokumentation mit Docusnap zeigt Ihnen umfassend, aktuell und einfach, was in Ihrem Netzwerk schützenswert ist. Aber ist das auch alles geschützt? EgoSecure bietet Endpoint-Protection mit spannenden und smarten Lösungen – damit Ihr Alltag einfach, schön und vor allem: sicher bleibt.

Gemeinsam freuen sich auf Sie Daniel Döring (EgoSecure – A Matrix42 Company) und Benedikt Blaser (Docusnap), die Ihnen praktische Synergien beider Produkte – rundum sicher!

Daniel Döring VonDaniel Döring

Matrix42 – Premium Webinar: Schluss mit Malware Stress! Endpoint Security geht automatisiert

Sehen Sie die Aufzeichnung des Matrix42 – Premium Webinar: Schluss mit Malware Stress! Endpoint Security geht automatisiert…

Angreifer testen sehr genau, ob ihre Attacken von AV-Lösungen erkannt werden und tarnen diese entsprechend.

Dies führt dazu, dass lt. SC Magazine 70 % der Malware Infektionen nicht von AV-Software erkannt werden.Im Schnitt hält sich eine solche Malware auf den Unternehmensrechner für rund 242 Tage unbemerkt von Antivirus und Co. auf, bevor sie ausbricht.Wir charakterisieren die Attacken in zwei Felder – Pre-Infection und Post-Infection.

– Pre-Infection – Sorgt dafür das Malware nicht auf Systeme kommt / AV, NGAV

– Post-Infection – EDR – Sammeln Daten, interpretieren und entscheiden, ob Angriff stattgefunden hatSchadsoftware kann meist gar nicht von klassischen AV Maßnahmen erkannt werden, da es bspw. keine Dateien gibt und sich der Virus nur im Hauptspeicher aufhält. Daher sollte der Fokus nicht sein die Mauern noch höher zu bauen und noch mehr Budget in die Infection Prevention, also die Pre-Infection Phase zu stecken, sondern vor Allem die negativen Auswirkungen dieser Schadsoftware zu verhindern, wenn sie ausbricht.

Während Sie das lesen, sind 5 neue Viren in Umlauf gebracht worden. Verlieren Sie daher keine Zeit! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Über die Sprecher:

MODERATION: Daniel Döring

Daniel Döring ist bereits seit 2007 Mitglied des EgoSecure-Teams (Center of Excellence für Security bei Matrix42) und hat somit die Entwicklung des Produktportfolios von Anfang an mit begleitet. Hierbei unterstützt er internationale Kunden und Partner bei der Umsetzung und Durchführung komplexer IT-Security Projekte. In seiner Rolle als „Technical Director Security and Strategic Alliances“ verantwortet Daniel Döring unter anderem den Auf- und Ausbau von Kooperationen mit etablierten Herstellern aus der IT Branche. Zwischen den Jahren 2007 und 2016 war Daniel Döring verantwortend im Bereich Support, sowie bis einschließlich 2018 für den Erfolg im Consulting und PreSales maßgeblich beteiligt.

GASTSPRECHER: Aaron Sramek

Aaron Sramek, Security Engineering Manager bei enSilo, verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Netzwerk-, System- und Anwendungssicherheit. Vor seiner Tätigkeit bei enSilo war Aaron zuständig für die Entwicklung und Sicherung von Netzwerken und Anwendungen für Marineverteidigungssysteme, Notfallmeldeanlagen sowie große international verteilte Rechenzentrumsumgebungen. Seit 2015 ist Aaron bei enSilo. Seine Schwerpunkte liegen in der Analyse von Malware und in der Entwicklung von Security Systemen zur Eindämmung.

Daniel Döring VonDaniel Döring

Webinar Aufzeichnung: Das Konzept der Datenschleuse – Die intelligente Datenwaschanlage

MATRIX42 ENDPOINT SECURITY WEBINAR:Das Konzept der Datenschleuse – Die intelligente Datenwaschanlage zum Schutz mobiler Datenträger 15.11.2018, 10:0011:00 Uhr CET

Das Arbeiten mit Daten von mobilen Datenträgern wie USB-Sticks oder externen Festplatten ist nicht mehr wegzudenken. Allerdings birgt der Im- und Export solcher Daten große Risiken für Ihre IT-Sicherheit, vor allem wenn der Antivirus-Scanner die einzige Sicherheitsbarriere am Arbeitsplatz ist.

Genau hier kommt eine Datenschleuse wie PROVAIA ins Spiel. Sie überprüft mitgebrachte mobile Datenträger auf Schadsoftware und entfernt infizierte Dateien, bevor sie in das Unternehmensnetzwerk gelangen.Daniel Döring und Till Dörges von unserem Technologiepartner PRESENSE Technologies zeigen Ihnen in diesem Webinar, wie Sie mit der Datenschleuse PROVAIA und EgoSecure Data Protection, Daten von mobilen Datenträgern sicher nutzen ohne das Schutzniveau Ihrer IT-Infrastruktur zu kompromittieren.

Themen sind unter anderem:

• Sicherheitsrisiko mobile Datenträger – Das interne Eingangstor für Schadsoftware

• Beispiel BadUSB-Angriffe – So einfach geht Netzwerkinfiltration heute

• Funktionsprinzip Datenschleuse PROVAIA – die Sicherheitszone vor dem Unternehmensnetzwerk

• Die duale Sicherheitsarchitektur mit EgoSecure – Doppelt geprüft hält besser

• Überprüfung und Datenwäsche – Nur was wirklich sicher ist, darf importiert werden.

Daniel Döring VonDaniel Döring

YouTube: Seit der EU-DSGVO ist Endpoint-Security „Chef-Sache“ – Compliance und Security steigern

https://m.youtube.com/watch?v=t28se6RWeQ8&feature=youtu.be

it-sa 2018 Vortrag von Daniel Döring, Technical Director Security and Strategic Alliances, EgoSecure / Matrix42.

Titel: Seit der EU-DSGVO ist Endpoint-Security „Chef-Sache“ – Compliance und Security steigern

11.10.2018, 14:45 Uhr – 15:00 Uhr, Management Forum M9

Weitere Informationen:
https://www.it-sa.de/de/events/vortra…
https://egosecure.com/
https://matrix42.com/
— Weiterlesen m.youtube.com/watch

Daniel Döring VonDaniel Döring

Webinar Aufzeichnung: Malware Defense – Im Inneren des Bösen

https://youtu.be/dnGWzViq5nc

Cyberkriminalität ist ein florierendes Geschäftsfeld und wirkungsvolle Malware Defense-Strategien sind gefragter denn je. Ein altes chinesisches Sprichwort aber sagt: “Du musst deinen Feind kennen, um ihn besiegen zu können”. So ist es auch mit den Cyberattacken und den Sicherheitslücken. Kennen Sie die Funktionsweise der neuesten Malware? Oder wie harmlos erscheinende USB Netzwerkadapter zu Spionage-Geräte in ihren Netzwerken werden?

Daniel Döring und Carsten Maceus nehmen Sie mit auf eine 60-minütige Reise ins Innere des Bösen und analysieren für Sie die technischen Funktionsweisen und Angriffs-Methodiken solcher Bedrohungen.

Highlights:

„BadUSB“-Angriffe Teil I – Primäre Funktionsweise und Auswirkungen

„BadUSB“-Angriffe Teil II – Wie mit wenig Aufwand unerwünschte „Datenstaubsauger“ in Ihrem Unternehmensnetzwerk entstehen

Malware der „Hidden Cobra Group“ – Funktionsweise, Besonderheiten und Bedrohungspotentiale

Wie schütze ich mich? Strategien, Tipps und Tricks aus der Praxis

Freuen Sie sich auf ein außergewöhnlich technisches und unterhaltsames Webinar.

https://youtu.be/dnGWzViq5nc

Daniel Döring VonDaniel Döring

Boeing wurde von WannaCry-Virus getroffen

Boeing wurde am Mittwoch, den 28. März 2018 von dem WannaCry-Computervirus befallen. Nach einem anfänglichen Schreck in der Firma, dass wichtige Flugzeugproduktionsausrüstungen heruntergebracht werden könnten, versicherten Unternehmensleiter später, dass der Angriff mit minimalem Schaden gestoppt worden sei.

“Wir haben eine abschließende Bewertung vorgenommen”, sagte Linda Mills, Leiterin der Kommunikation für Boeing Commercial Airplanes. “Die Sicherheitslücke war auf wenige Maschinen beschränkt. Wir haben Software-Patches bereitgestellt. Es gab keine Unterbrechung des 777 Jet-Programms oder eines unserer Programme.”

Dennoch gibt es nun wieder ein Opfer von Ransomware. Im Youtube Kanal von EgoSecure (youtube.egosecure.com) sind einige Video’s zu diesem Thema. Zum Beispiel dieses:

 Quelle: https://www.seattletimes.com/business/boeing-aerospace/boeing-hit-by-wannacry-virus-fears-it-could-cripple-some-jet-production/

 

 

 

Daniel Döring Director of Strategic Alliances & Professional Services EgoSecure GmbH

Daniel Döring (Director of Strategic Alliances & Professional Services EgoSecure GmbH)

Daniel Döring VonDaniel Döring

Vortrag der EgoSecure am TAP Customer Day 2017 zu Ransomware & Co.

Unter dem Vortragstitel “Schöne und kluge IT-Security in Zeiten von Ransomware und Co.” wurde am TAP Customer Day 2017 neben Schutzmaßnahmen zum Thema Ransomware auch weitere Angriffszenarien live vorgestellt. Die Lösung des IT Security Experten EgoSecure schützt hierbei gegen eine Vielzahl von heutigen Risiken und Schwachstellen im Umgang mit IT Systemen.

Dauer: 54 Minuten

Sprache: Deutsch

Sprecher: Daniel Döring (Director of Strategic Alliances/ Director of Professional Services – EgoSecure GmbH)

 

Daniel Döring Director of Strategic Alliances & Professional Services EgoSecure GmbH

Daniel Döring (Director of Strategic Alliances & Professional Services EgoSecure GmbH)

Daniel Döring VonDaniel Döring

EgoSecure & Yubico: 2-Factor-Authentication in Pre-Boot Authentication

In diesem kurzen Video sehen Sie die 2-Faktor-Authentifizierung mit Yubikey 4 / Yubikey NEO bei der Pre-Boot-Authentifizierung von EgoSecure Full Disk Encryption.

 

 

Daniel Döring Director of Strategic Alliances & Professional Services EgoSecure GmbH

Daniel Döring (Director of Strategic Alliances & Professional Services EgoSecure GmbH)

Daniel Döring VonDaniel Döring

Webinar: Datenschleuse meets Data Protection – EgoSecure und PRESENSE

Die Zusammenarbeit der beiden IT Security Experten ermöglicht es Behörden, Unternehmen und Instituten, die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Auftrag gegebene Datenschleuse mit der EgoSecure Data Protection zu kombinieren und sich somit effektiver vor Angriffen von innen zu schützen. Erfahren Sie in dem gemeinsamen Webinar beider Hersteller mehr über die speziell entwickelte Schnittstelle zwischen der PRESENSE Datenschleuse (JANUS bzw. PROVAIA) und dem EgoSecure Modul Access Control. Diese Zusammenarbeit liefert Nutzern den Mehrwert, dass fremde Datenträger vor dem kontrollierten Zugriff erst auf schädliche Software (Malware) geprüft werden.

Dauer: 44 Minuten
Sprache: Deutsch
Agenda:
– Vorstellung PRESENSE / Erläuterung der Datenschleuse (Till Dörges – Geschäftsführer der PRESENSE Technologies GmbH)
– Use Case: EgoSecure und PRESENSE miteinander kombinieren (Daniel Döring – Director of Strategic Alliances & Professional Services der EgoSecure GmbH)
– Vorstellung EgoSecure (Thomas Schmidt – Director of Sales der EgoSecure GmbH)

 

 

Daniel Döring Director of Strategic Alliances & Professional Services EgoSecure GmbH

Daniel Döring (Director of Strategic Alliances & Professional Services EgoSecure GmbH)

Daniel Döring VonDaniel Döring

Webinar: EU-DSGVO Konformität durch Data Protection & Network Monitoring erreichen

Die neam IT Services GmbH ist langjähriger Partner der beiden deutschen Hersteller EgoSecure und Paessler. Aus den Erfahrungen verschiedener Projekte möchten wir Ihnen die Mehrwerte beider Lösungen zum Thema EU-DSGVO aufzeigen.

Erfahren Sie, wie Sie verschiedene Vorgaben der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung in Kombination der beiden Lösungen umsetzen können.

Sie können hierbei Informationen aus der EgoSecure Data Protection mittels Sensoren von PRTG aufbereiten lassen. In Dashboards zur Datensicherheit erhalten Sie Einsicht, wenn Anomalien in Form von erhöhten Datenabflüssen, Zugriffsverletzungen oder unzureichender Schutzstati auftreten.

Dauer: 45 Minuten
Sprache: Deutsch
Moderation:
Peter Schaarschmidt (neam IT-Services GmbH),
Daniel Döring (EgoSecure GmbH),
Dennis Kierdorff (neam IT-Services GmbH),
Gabriel Fugli (Paessler AG),
Thomas Schmidt (EgoSecure GmbH)  

 

 

Daniel Döring Director of Strategic Alliances & Professional Services EgoSecure GmbH

Daniel Döring (Director of Strategic Alliances & Professional Services EgoSecure GmbH)

Daniel Döring VonDaniel Döring

Webinar: EgoSecure Data Protection mit Avira Antivirus

EgoSecure Data Protection ist nicht nur vollkompatibel mit Aviras Sicherheitslösungen für Unternehmen, sondern bietet auch eine zentrale Verwaltung von Avira Antivirus. Somit können Sie Konfiguration, Lizenzverwaltung, Installation und Deinstallation über die On-Premises Managementkonsole von EgoSecure vornehmen. In Kombination mit den weiteren Schutzmodulen von EgoSecure erreichen Sie einen noch höheren IT-Sicherheitsstandard an Ihren IT-Systemen.

Sprache: Deutsch
Dauer: 37,14 Minuten
Sprecher:
– Michael Moll (Techn. Project Manager Stratgic Alliances – Avira Operations GmbH & Co. KG)
– Daniel Döring (Director of Professional Services & Strategic Alliances – EgoSecure GmbH)
– Christian Kröger (Consultant – Helmich IT-Security GmbH)
– Thomas Schmidt (Director of Sales – EgoSecure GmbH)
 
  

Daniel Döring Director of Strategic Alliances & Professional Services EgoSecure GmbH

Daniel Döring (Director of Strategic Alliances & Professional Services EgoSecure GmbH)

Daniel Döring VonDaniel Döring

▶ Prävention und Nachvollziehbarkeit von Datenverlusten – EgoSecure Endpoint – Auszug Webinar – YouTube

In diesem Auszug eines Webinares sehen Sie die Maßnahmen der Nachvollziehbarkeit und Prävention von Datenverlusten bzw- diebstählen.
Wenn ein Datenverlust im Unternehmen ensteht, muss nach § 42a des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) die Nachvollziehbarkeit gewährleistet sein, welche Daten von diesem Vorfall betroffen waren und ob Dritte in Besitz dieser Daten gelangen können.
Generell sollte es jedoch erst gar nicht zu einem Verlust von Daten kommen. Hier schützen die Maßnahmen der Lösung EgoSecure Endpoint vor den meisten Gefahren an Endgeräten.

Aufnahmedatum: 12.12.2014
Sprache: Deutsch
Herausgeber: EgoSecure GmbH
Sprecher: Daniel Döring (Head of Professional Services)

▶ Prävention und Nachvollziehbarkeit von Datenverlusten – EgoSecure Endpoint – Auszug Webinar – YouTube.

Daniel Döring VonDaniel Döring

▶ Gerätespezifische Verschlüsselung mit EgoSecure Endpoint – YouTube

EgoSecure Endpoint bietet mit der Removable Device Encryption eine dateibasierte on-the-fly Verschlüsselung, ohne dass der Datenträger zuvor vorbereitet werden muss.

Mit den neuen Möglichkeiten der Version 5.7. haben Sie nun eine gerätespezifische Verschlüsselung. Dies bedeutet, dass Sie bspw. dem Benutzer eine generelle Verschlüsselung vorgeben können, jedoch einzelne Datenträger oder Typen von USB Massenspeicher aus der Verschlüsselung ausschließen können oder mit anderen Arten verschlüsseln. Ebenfalls ist es möglich, dass Sie in Kombination aus Gerätefreigabe, gesonderten Benutzerrechten, Contentheaderfilter und Verschlüsselung eine spezifische Verschlüsselung auf bestimmte Dateitypen vornehmen können.


Aufnahmedatum: 19.12.2014
Sprache: Deutsch
Herausgeber: EgoSecure GmbH
Sprecher: Daniel Döring (Head of Professional Services)
http://egosecure.com

▶ Gerätespezifische Verschlüsselung mit EgoSecure Endpoint – YouTube.

 

EgoSecure GmbH - Leiter der Professional Services

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniel Döring VonDaniel Döring

Kombination aus Network Access Control NAC und Endpoint Security – EgoSecure Endpoint – YouTube

Network Access Control NAC Lösungen wie MacMon ermöglichen den Schutz Ihrer Netzwerke vor Schwachstellen.EgoSecure Endpoint bietet Möglichkeiten um eine Kombination aus Network Access Control NAC und Endpoint Security umsetzen zu können.Wenn ein Rechner bspw. längere Zeit offline war, können Sie dank dieser Kombination aus NAC und Endpoint Security erst den Zugriff in das Firmennetzwerk erlauben, wenn bestimmte Kriterien wie aktuelle Virendefinitionen auf dem Rechner erfüllt sind.

 

Aufnahmedatum: 18.12.2014

Sprache: Deutsch

Herausgeber: EgoSecure GmbH

Sprecher: Daniel Döring
Head of Professional Services

via Kombination aus Network Access Control NAC und Endpoint Security – EgoSecure Endpoint – YouTube.

 

Daniel Döring - Ettlingen - EgoSecure GmbH

Daniel Döring – Head of Professional Services – EgoSecure GmbH

Daniel Döring VonDaniel Döring

Maßnahmen gegen BadUSB Angriffe mit EgoSecure Endpoint – YouTube

BadUSB Angriffe verursachen ein hohes Sicherheitsrisiko. Unbemerkt kann auf Ihren IT Systemen mit einem USB Stick, welcher eine Tastatur simuliert, Schadcode ausgeführt werden.

EgoSecure schützt mit weiteren Maßnahmen Ihre IT Infrastruktur gegen eine Vielzahl solcher Angriffe.

Aufnahmedatum: 17.12.2014
Sprache: Deutsch
Herausgeber: EgoSecure GmbH
Sprecher: Daniel Döring (Head of Professional Services)

Maßnahmen gegen BadUSB Angriffe mit EgoSecure Endpoint – YouTube.

 

Daniel Döring - EgoSecure GmbH

Daniel Döring
Head of Professional Services
EgoSecure GmbH

Daniel Döring VonDaniel Döring

▶ Mail Encryption – EgoSecure Endpoint – YouTube

▶ Mail Encryption – EgoSecure Endpoint – YouTube.

Die Anforderungen an eine Mail Verschlüsselung sind:
– Hohe Benutzerfreundlichkeit – «unsichtbar» werden!
– Einfachste Integration / kurze Einführungszeit
– Kompatibel mit anderen Technologien und Anbietern
– Höchste Sicherheit / Revisionskonform
– Investitionssicherheit
Dies kann alles durch die Mail Encryption von EgoSecure realisiert werden.

Sehen Sie in diesem Video die 360 Grad Technologie von EgoSecure Mail Encryption. Diese ermöglicht, dass im Austausch zwischen Sender und Empfänger alle etablierten Technologien wie (S/MIME, TLS, PGP) unterstützt werden. Für Empfänger mit unbekannter oder keiner E-Mail Encryption bietet EgoSecure die GINA Technologie – eine sichere Webbrowser-basierte Zugriffsmöglichkeit auf den Austausch von verschlüsselten E-Mails.

Aufnahmedatum: 11.09.2014
Sprache: Deutsch
Herausgeber: EgoSecure GmbH
Sprecher: Daniel Döring (Head of Professional Services)
http://egosecure.com

▶ Mail Encryption – EgoSecure Endpoint – YouTube.

EgoSecure GmbH - Head of Professional Services

EgoSecure GmbH

Daniel Döring VonDaniel Döring

▶ Natalya Kaspersky – Die Welt im Cyber Krieg – YouTube

▶ Natalya Kaspersky – Die Welt im Cyber Krieg – YouTube.


Die Welt befindet sich im Krieg – dem Cyber-Krieg!

Alle wichtigen Informationen wie personenbezogene Daten, Firmenwissen, Forschungsergebnissen und vieles mehr liegt heute in elektronischer Form vor.
Geheimdienste wie die NSA haben nicht nur das Interesse der Terrorbekämpfung.
Es werden auch Aktivitäten der Wirtschaftsspionage nachgesagt, um das eigene Land wirtschaftlich zu fördern. Gerade die Enthüllungen durch Edward Snowden haben diesen Verdacht weiter bestätigt.

Schützen Sie Ihre Daten!

Videodauer: 04,34 min
Aufnahmedatum: 28.10.2013
Sprache: Deutsch
Herausgeber: EgoSecure GmbH
Sprecher: Natalya Kaspersky
http://egosecure.com

 

EgoSecure GmbH - Head of Professional Services

EgoSecure GmbH

Translate »