Campari Group wird durch RagnarLocker erpresst

Campari Group wird durch RagnarLocker erpresst

Share

Die Campari Group, der berühmte italienische Getränkehersteller hinter Marken wie Campari, Cinzano und Appleton, wurde von einer Ransomware-Attacke getroffen und hat einen großen Teil seines IT-Netzwerks lahmgelegt.

Der Angriff fand am 1. November statt und wurde mit der RagnarLocker-Bande in Verbindung gebracht. Dies geht aus einer Kopie der Lösegeldforderung hervor, die ein Malware-Forscher, der unter dem Namen Pancak3 online geht zur Verfügung gestellt hat.

Lassen Sie sich nicht erpressen und schützen Sie sich vor internen und externen Bedrohungen. Matrix42 bietet mit Secure Unified Endpoint Management die Möglichkeit sich vor Malware, Datenabflüssen und Systemausfall zu schützen und die Cyber-Resilienz zu erhöhen.

https://www.20min.ch/story/hacker-verlangen-von-der-campari-gruppe-15-millionen-dollar-loesegeld-997933345902

Share

Über den Autor

Avatar

Daniel Döring administrator

Translate »